Finanzierung

1. TEIL-MEDIZINTECHNIK. GERÄTE 2. Teil MEDIZINTECHN. GERÄTE FINANZIERUNG SONST. DINGE aufrufe aufrufe Aufrufe seit dem Gründungsjahr 1988 aus aller Welt Besondere Leistungen (Jahrsbesonderheiten der Gemeinden und jeden einzelnen Mitgliedsbeitrag, Eulen aus Leistungen unserer Benefizveranstaltungen) bis heute

 EUR 613.403,- Zum Kauf von medizintechnischen Geräten
 EUR  140.779,- Für andere Einrichtungen, insgesammt
 EUR  754.182,-  gesamt

Dem KH Kittsee zur Verfügung gestellt. (Details erkennt in den folgenden Seiten) Der Kittsee wird gehoben. Dr. Ladislaus Fürst Batthyány-Strattmann. Prim. Dr. Luc Bastian Ärztlicher Direktor des KH Kittsee und Vorstand der Chirurgischen Abteilung

DSC02012 [1]

Gebäude der Chirurgischen Abteilung

 1. TEIL-MEDIZINTECHNIK. GERÄTE

Bisher wurden dem KH Kittsee finanziell Mittel für folgende medizintechnische Geräte zur Verfügung gestellt:

1989 3,846, - 1 Endoskopiegerät
1991-1995 71.171, - 1 Blutgasanalysegerät, 1 Gebärhocker, Aufzahlung für 1 Ultraschallgerät, 1 Adapter für Endovision, 1 Biopsiegerät z. Prostata-Punktion, 1 Reizstromdiagnostik- u. Therapiegerät, 1 Arbeits- Zentrifuge, 1 Schlitzgerät f. Harnröhrenverengung, 1 Ultraschallkopf mit Zubehör, 1 Harnstrahlmeß-Gerät, 1 Gerät z. Blutgruppen- bestimmung, 1 Diathermie-Gerät f. Endoskopie, 1 KS-2 Ultraschallreiniger, 1 Fetalmonitor für die Geburts- überwachung, div. Zusatzgeräte für die Endoskopie, sowie 1 Nachrüstung f. EKG-Monitor
1996-2000 76.304, - 1 Haemofuge-Zentrifuge, 1 Ultraschallvernebler U 3002-S, 1 Langzeit EKJG Digitalrecorder, 1 Digitalkamera mit Arthoskopieset für die Mikro-Chirurgie, 1 3-Chip Digitalkamera, 1 Cardiofax Q EKG- 9130 z. Stationären Versorgung, 15 Blutdruck-meßgeräte f. Patientenzimmer, 1 4-Kanal-Drucker f. Bestehende 3 EKG-Geräte
2001-2005 76,693, - 1 Satz Ersatzkabel f. Herzüberwachungsstation, 1 vollautom. Blutzellzähl- u. Differnziersystem, 1 Aktiv-Monitor, samt Kabel u. Ständer f. Vorträge, 1 tragbarer Patienten-Monitor, 1 Physicom STC 901 z. Kinetischen Elektro-Reizstromtherapie, 1 Zusatz-CPU f. Vorbeugevorträge (Intel 2,2 GHz + DVDBrenner), 1 Defibrillator, 1 Trockenchemie-Auswertesystem, sowie Aufzahlung für 1 Ultraschallgerät (EUR 20.000, -), 1 Notfall-Alukoffer z. Transport medizintechn. Geräte, 1 Notfall-Profilkoffer. F medizintechn.Geräte, 2 Hopkins Vorausblick-Optik (Instrument zur endoskopischen Behandlung des Karpatunnels-Syndroms)

2. TEIL-MEDIZINTECHNIK. GERÄTE  

2006-2010 159.395, - 1 Defibrillator, 4 Taschen-Doppler, 1 Stimuplex HNS 12-Nervenstimulator, 1 Differenziersystem z. Autom. Blutzell-Zählung, 1 Patientenwärmesystem f. OP, 1 Varizen-Laser f. Gefäß-OP, 1 DUOLAP Insufflator f. Laparoskopie, 1 Notfall-Intubationen-Endoskop, 1 Sauerstoffarmatur f. Anästhesie, 3 Volumetrische Infusionspumpen, 1 Spez. Ultraschallgerät f.Urologie, sowie 50% Anteil f. 1 Spez. EKG-Gerät f. Chirurgie, 1 Spezial-Mikroskop f. Labor, 1 Spez.EKG-Gerät f. Urologie, 4 Spritzpumpen-Modul (volumetrische Infusionspumpen), 1 SKENAR-System f. Schmerztherapie, 1 Kardiovit AT-102 (6/12-Kanal Elektrokardioprafie), 1 Uroport-System z.Harnflußmessung, 2 TGD-Bosen zu Ultraschall-Laser, 1 Nellcor-Pulsoximeter, 1 Kolloid-Osmometer, 1 EMCOOLSbox, 1 Lithoclast z. Zertrümmerung v. Blasensteinen, 1 Clip Applikator, 1 Cardiovit Elektrokardiograph, 1 tragbares Ultraschallgerät f. OP, 1 Blutstill-Chip, 1 Steinzertrümmerer f. Endoskopie, 1 urodynamischer Meßplatz f. Urologie und 1 Gastro + H2 Monitor
2011 30.567, - 2 Panoview-Optiken (Zystoskopiegeräte für Urologie), 1 Cardiovit (6/12-Kanal- Elektrokardiograph). 1 Panoview Optik-Sortiment, 1 Endomotion Haltearmsystem fd Laparoskopie, 1 Echokardiographie-Liege, 1 HD-Laparoskop Bariatrie (neu nur für einen OP-Zugang)
2012  20.000, - 1 Laparoskopie-Videoturm fd Chirurgie
2013  44.759, - 1 Infinity Picco Smartpd Set MS16734 / Monitor-Aufrüstung), div. Geräte für die Harnblasenspiegelung, 1 Neuromonotoring (Stimmband-Simulationsgerät), 1 Mindray BeneHeart D3 Defibrillator, 1 SenTec Digitales Messsystem (z. Nicht-invasive CO2 Blutmessung)
2014  30,204, - 4 Perfusoren (Spritzpumpen fd Interne), 1 Intubationshilfe mit Kamera u. Monitor (fd Anästhesie), 1 Untersuchungs- u. Behandlungsstuhl (fd Urologie)
2015 36,707, - 1 Pendual HD Kamerakopf (fd Urologie), 1 3-cip Pendual Kamerakopf (fd Chirurgie, 1 Vigileo Monitor, sowie 1 Habel V60 Intensivrespiraor (fd Interne)
2016 32,941, -  2 Notfall-Kapnographen, 2 Sterisafe z. Sterilisieren, 1 Panoview OP-Endoskop, 1 Defibrillator D3, 1 Cardiovit EKG-Gerät

FINANZIERUNG SONST. DINGE

Für weitere Bedürfnisse die direkt den Patienten des KH Kittsee zugute kommen folgende Finanzmittel in Euro zur Verfügung gestellt:
1991-1995  12.315, - 1 Gebärhocker, 3 Mikrowellenherde, 1 TV-Gerät (Interne), 1 TV-Gerät (Chirurgie), 4 Wechseldruckmatratzen, 3 Mobilisationsstühle, 1 Patientenwärmesystem f. OP-Raum
1996-2000  47,896, - 4 mobile Sesselliegen, 1 Toilettenstühle, 1 Fahrradstuhl, 8 Bettmatratzen (ROHO-Intensiveinheit), 1 Physiotherapie-Bett, 1 Bettmatratze (ROHO-Intensiveinheit), 1 Pegasus Therapiesystem, 1 mobiles Gerät z. Intensivüberwachung, 6 TV-Geräte, sowie 3 RIK-Fluid Spezialmatratzen
2001-2005  30,947, - 1 Sitzgruppe f. Aufblendungen, 2 TV-Geräte, 2 Rollstühle, 1 Heimtrainer, 3 MultiLine Vielzweckliegen, 2 Duo-Multifunktionsmatratzen, 10 Parkbänke f. Frauen
2006-2010  23771, - 1 Patientenwärmesystem f. OP, 5 Digitalkameras (zur Wunddokumentation) 2 Mobilisierungssessel, sowie neue Sitzbezüge in denAufenthaltsräumen der Chirurgie, 1 Spez. Wäsche-Etagenwagen, 2 Rollstühle EUROCHAIR XXL v. Max. 160 kg, 2 Spezialliegen, 2 Rollstühle EUROCHAIR XXL v. Max. 160 kg, 2 Spezialliegen
2012 7,667, - 2 Etagenwagen, sowie Sitzmöbel fd Warteraum id Chirurg. Ambulanz
2013-2016 18.180,- 3 Spez. Therapieliegen INOCEL f. Chemopatienten in der Tagesklinik, 1 Matratzen Spezial-Matratzen